Einsätze der F.F. Höcking

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

von: 31.07.2015 - 16:52 Uhrbis: 31.07.2015 - 18:45 Uhr
Einsatzort: Rainbach im InnkreisMannschaft unserer Wehr: 15 Mitglieder

Bericht:

Am Freitag, den 31.07.2015 wurde die FF Höcking zu einem Verkehrunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
Aus noch unbekannter Ursache ist ein PKW-Lenker von der Straße abgekommen, überschlug sich, durchbrach einen Tujenzaun und ist im Garten des Anrainers gelandet.

Am Unfallort in Korneredt angekommen, wurde festgestellt, dass die verletzte Person nicht mehr eingeklemmt war, sondern sich bereits in der Obhut des Roten Kreuzes befand. Das Unfallopfer war verletzt jedoch ansprechbar.
Es wurde sofort der Verkehrsweg abgesichert und der Verkehr kurzfristig umgeleitet, der vorbeugende Brandschutz wurde aufgebaut und weiters ist geprüft worden ob eventuell Betriebsmittel auslaufen und gebunden werden müssen.
Da dass das Auto mit einem Kran geborgen werden musste, wurde das Autohaus Part verständigt, dieses hatte so kurzfristig kein Fahrzeug frei, sodass Alarmstufe 3 ausgelöst wurde und das SRF (Schweres Rüstfahrzeug) von Schärding nachalarmiert werden musste. Die FF Schärding hob das Fahrzeug aus dem Garten welches dann von der Firma Strasser abtransportiert werden konnte.

Nach den Aufräumarbeiten im Garten und auf dem Verkehrsweg war der Einsatz nach 2 Stunden beendet.

Im Einsatz waren auch die Kameraden der Feuerwehren Rainbach und Brunnenthal.

Einsatzkarte laufend