Einsätze der F.F. Höcking

LKW abgestürzt´!!

von: 11.03.2015 - 11:40 Uhrbis: 11.03.2015 - 16:02 Uhr
Einsatzort: Rainbach im InnkreisMannschaft unserer Wehr: 12 Mitglieder

Bericht:

LKW abgestürzt war das Einsatzstichwort für die FF Höcking am Mittwoch den 11.März 2015. Aus noch unbekannter Ursache kam ein LKW, mit 25Tonnen Quarzsand beladen, auf der Otterbacher Landesstrasse von der Fahrbahn ab und stürzte ca. 4m die Böschung hinab und blieb auf der Seite liegen.
Nach erster Erkundung durch Einsatzleiter OBI Gangl Franz stellte sich folgende Lage dar:
der LKW Fahrer konnte sich selber unverletzt aus dem Führerhaus befreien, Kraftstoff lief in kleinen Mengen aus und konnte mit Behältern aufgefangen werden.
Die Otterbacher Straße musste für 3 Stunden komplett gesperrt werden und eine großräumige Umleitung wurde eingerichtet.
Weiters wurde die FF Schärding mit dem SRF (Schweres Rüstfahrzeug) und Ölwehr nachalamiert, da die Gefahr bestand dass der Tank, welcher noch einen Inhalt von 300l hatte, bei der Bergung leck Schlagen könnte.
Die restliche Ladung des Quarzsandes aus der Mulde musste per Hand durch die Kameraden beseitigt werden.
Mittels 100t Kran der Fa. Mitterhauser, SRF und eines weiteren Kleinkranes wurde der Sattel vom Zugfahrzeug abgekoppelt und beide konnten getrennt voneinander auf die Straße gehoben werden. Der mittlerweile eingetroffene Spediteur veranlasste den Abtransport durch eine Fachfirma. Nach Begutachtung durch die BH Schärding sowie der Landesstraßenverwaltung Münzkirchen konnte der Straßenabschnitt nach 4 Stunden Einsatz wieder freigegeben werden.