Einsätze der F.F. Höcking

Brand Schärding Innere Stadt

von: 06.09.2014 - 07:50 Uhrbis: 06.09.2014 - 11:25 Uhr
Einsatzort: SchärdingMannschaft unserer Wehr: 6 Mitglieder

Bericht:

Um 07.26 Uhr wurde die Schärdinger Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand in der Lambrechtstraße alarmiert.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung forderten die Schärdinger die Feuerwehren Höcking , Rainbach, Suben und Wernstein an.
Nach Eintreffen am Einsatzort begann die FF Höcking umgehend mit dem Aufbau einer Löschleitung vom Inn (Höhe Alte Innbrücke) zum Tankfahrzeug der FF St. Florian. Im weiteren Einsatzverlauf musste ein Atemschutztrupp mit leichtem Atemschutz zu Nachlöscharbeiten in den durch den Brand schwer geschädigten Dachboden vorrücken.
Die Bewohner konnten sich selbstständig aus dem in Flammen stehenden Gebäude retten.
Durch einen raschen Einsatz konnte laut dem Einsatzleiter Markus Furthner ein Übergreifen der Flammen verhindert werden.
Mit zwei Drehleitern wurde der Brand von oben bekämpft. Die Höhenrettung St.Aegidi sicherte die Kameraden.
Insgesamt waren bei der Brandbekämpfung neun Feuerwehren mit 24 Fahrzeugen und 135 Kameraden im Einsatz.