Einsätze der F.F. Höcking
Gemeinschaftsübung mit FF Rainbach
am: 17.04.2018Ort: GH Schmid, Hanslau
Feuerwehrausbildung Aktive - BD: Brandeinsatz

Am 17. April wurde die Gemeinschaftsübung mit der FF Rainbach abgehalten. Übungsannahme: Brand in einem Hackschnitzellager (GH Schmid, Hanslau) mit gefährlichen Stoffen.
Die 3 Atemschutztrupps mussten über die Leiter in den Raum einsteigen und die Gasflaschen bergen. Diese wurden anschließend mit Wasser gekühlt. Mit der Wärmebildkamera wurde kontrolliert ob sich noch wo Glutnester befinden.
Wasserentnahmestelle war für die FF Höcking der Hydrant und die FF Rainbach saugte am Bach an und legte von dort aus eine zweite Zubringerleitung zum Brandobjekt. .Die FF Höcking speiste auch das Tanklöschfahrzeug der FF Rainbach mit einem C-Schlauch.

Nachbesprechung war anschließend im Feuerwehrhaus in Höcking. Es wurde besprochen und analysiert, dass man sieht wie schnell man personell an die Grenzen kommt, wenn jedes Fahrzeug einen Atemschutztrupp abstellen muss und dann noch Löschleitungen gelegt werden müssen und auch der Verkehr geregelt werden soll.




Gemeinschaftsübung der Taufkirchner Feuerwehren
am: 13.04.2018Ort: FF Höbmannsbach/Eggenberg
Feuerwehrausbildung Aktive - SO: Sonstige Ausbildung (Aktive)

Die FF Höcking wurde zur Gemeinschaftsübung der Feuerwehren aus Taufkirchen eingeladen. Alarmierung war am Freitag, den 13.April um 19.00 Uhr. Übungsannahme war Brand in einer Hackschnitzelheizung und Verkehrsunfall. Die FF Höcking stellte einen Atemschutztrupp und musste eine vermisste Person aus dem total verbrauchten Lager retten. Nachbesprechung war im FF Haus Höbmannsbach.




Truppmannausbildung
am: 24.03.2018Ort: Rainbach im Innkreis
Feuerwehrausbildung Aktive - SO: Grundausbildung

Truppmann Ausbildung in der Feuerwehr: Am 24.03.2018 konnten 8 Teilnehmer der FF Rainbach und 6 der FF Höcking ihre Ausbildung als Truppmann positiv abschließen.




50er Feier Alois Dichtl
am: 10.03.2018Ort: GH Schmid, Hanslau
Organisation - Sonstige Veranstaltung

Ehren-HBI Alois Dichtl feierte seinen 50. Geburtstag. Eine kleine Abordnung des Kommandos feierte mit ihm im Gasthaus Schmid und überbrachte die besten Glückwünsche der FF Höcking.




Monatsübung/Personenrettung aus Eis
am: 06.03.2018Ort: Troller-Weiher, Höcking
Feuerwehrausbildung Aktive - TE: Personenrettung

Eisretttung aus Weiher - so die Übungsannahme der Monatsübung im Februar. Nach der theoretischen Schulung im Jänner konnte nun dank der Witterung auch der praktische Teil durchgeführt werden.
Kamerad Reinhard Weidlinger stellte sich zur Verfügung das Opfer zu spielen, dank der guten Zusammenarbeit mit der FF Schärding wurde er zur eigenen Sicherheit mit einem Neoprenanzug ausgerüstet.
Es wurden alle Varianten ausprobiert, die wir mit unseren Einsatzfahrzeug, dem KLF-A, schnell zur Verfügung haben.
Leine, Schiebeleiter und Tisch kamen zum Einsatz. Die Übungsteilnehmer stellten fest, dass es mit der Leine am einfachsten geht, auch mit der Leiter geht es problemlos. Der Versuch den Tisch als Trage zu verwenden, stellte sich als sehr kraftraubend heraus, wenn das Opfer keine Kraft mehr hat mitzuhelfen.
Bei solchen Einsätzen ist besonders wichtig, dass schnell und ruhig gearbeitet wird, an erster Stelle soll aber immer die eigene Sicherheit stehen.




Eisstockschiessen
am: 03.03.2018Ort: Stocket
Organisation - Sonstige Veranstaltung

Nachdem es der Wettergott gut mit uns gemeint hat, konnte eine Woche nach dem Kegelabend auch das gemeinsame Eisstockschießen durchgeführt werden.
Es wurde in 5 Gruppen um die Stockerlplätze gekämpft, die Siegerehrung fand anschließend im Feuerwehrhaus statt, wo auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt wurde.
Danke an alle die bei der Organisation und Vorbereitung geholfen haben.




Kegelabend
am: 25.02.2018Ort: GH Friedl , St. Roman
Organisation - Sonstige Veranstaltung

Am Sonntag den 25. Februar veranstaltete die FF Höcking einen gemütlichen Kegelabend im GH Friedl in St. Roman. Es wurde in 4 Gruppen um den heißbegehrten Sieg gekämpft. Die Siegerehrung fand anschließend im GH Schmid in der Hanslau statt. Danke an Franz Hanslau für die Organisation.




75. Geburtstag Josef Högl
am: 24.02.2018Ort: Gasthaus Schmid, Hanslau
Organisation - Sonstige Veranstaltung





Monatsübung/Rettung auf Eis
am: 06.02.2018Ort: FF Haus
Feuerwehrausbildung Aktive - TE: Personenrettung

Bei der Monatsübung im Februar war Übungsannahme: Rettung einer Person auf Eis
Witterungsbedingt konnte diese leider in der Praxis nicht durchgeführt werden, stattdessen wurde im Schulungsraum ein Video über Eisrettung vorgeführt.
Es wurde gezeigt wie mit einfachen Mitteln, wie mit Leiter, Schläuchen, Rettungsleine oder Ästen die Rettung durchgeführt werden kann.
Am wichtigsten ist, das sofort um Hilft gerufen wird und der Notruf abgesetzt ist. Auch die Retter müssen unbedingt immer mit einer Leine gesichert sein. Ruhe bewahren ist das A und O bei so einem Notfall.




JHV mit Wahl
am: 20.01.2018Ort: GH Schmid
Organisation - Vollversammlung

Am 20. Jänner 2018 fand die Vollversammlung der FF Höcking im Gasthaus Schmid statt.
In den Berichten der Funktionäre wurde auf ein arbeitsintensives und einsatzreiches Jahr 2017 zurückgeblickt.
Unter den Ehrengästen waren Bürgermeister Gerhard Harant, Pflichtbereichskommandant HBI Josef Gattermann und Abschnittskommandant ABI Michael Hutterer.

Befördert wurden zum HFM Christian Baumgartner, zum HBM Andreas Gangl, zum BI Thomas Koller und zum HLM Martin Schreiner.

Die 25jährige Verdienstmedaille erhielt Markus Weidlinger, die 40 jährige Verdienstmedaille ging an Helmut Daller, Johann Gangl, Erich Schmid, Johann Schreiner, Alois Steinkreß und Manfred Steinkreß. Die 50 jährige Verdienstmedaille wurde anHögl Franz überreicht. Die Ehrenurkunde für 60jährige Mitgliedschaft ging an Alois Schmid.

Bei der anschließenden Wahl wurde HBI Stefan Schneebauer zum Kommandanten, OBI Franz Gangl zum Kommandant-Stellvertreter, AW Andrea Högl zum Schriftführer und AW Thomas Baumgartner zum Kassenführer einstimmig gewählt.


Für ihre langjährige Tätigkeit im Kommando wurden AW Franz Hanslauer, BI Georg Dichtl und HBM Alois Dichtl zu EHRENDIENSTGRADTRÄGERN ernannt.
Das Kommando bedankt sich für Ihre vorbildliche, jahrelange Arbeit und hofft die Kameraden natürlich weiterhin bei jedem Einsatz, Schulung, Übung und natürlich an jedem Dienstag im Feuerwehrhaus zu sehen.


Musikalisch umrahmt wurde die Versammlung wie jedes Jahr von der Musikkapelle Höcking, einen herzlichen Dank dafür.